Staatliche Schlösser und Gärten

Valentinsaktion: Tolle Resonanz auf Online-Quiz

An der Aktion „Küss mich – im Schloss!“ zum Valentinstag, haben 2022 knapp 10.000 Menschen teilgenommen.
Schlösser in Baden-WürttembergFoto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wiederholt großen Anklang bei Verliebten, Verlobten und Verheirateten fand die beliebte Aktion „Küss mich!“ der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zum Valentinstag auch in diesem Jahr. Alle, die ihre Liebste oder ihren Liebsten mit einem Besuch in einem der Monumente des Landes überraschen wollten, konnten mit der Beantwortung einer Quizfrage zwei Freikarten gewinnen. Corona-bedingt fand die Aktion online statt. Knapp 10.000 „Schlossbegeisterte“ klickten ins Internetportal www.schloesser-und-gaerten.de und gaben die richtige Antwort zum neuen Themenjahr 2022 ein: „Liebe, Lust, Leidenschaft“.

„KÜSS MICH!“ - DER ERSTE HÖHEPUNKT IM SCHLÖSSERJAHR

„In diesem Jahr stimmte ‚Küss mich!‘ auf unser Jahresmotto in den Monumenten des Landes ein ‒ Liebe, Lust und Leidenschaft“, so Frank Krawczyk, Leiter des Bereichs Kommunikation bei den Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. Auf den Spuren der Liebe wandeln Gäste in diesem Jahr durch die Schlösser, Klöster und Gärten des Landes und erleben dabei die Facetten des Themenjahrs. Mit der Aktion „Küss mich“ gab es einen ersten romantischen Vorgeschmack.

KÜSS MICH WANDERT INS INTERNET

Auch im zweiten Corona-Jahr fand die Aktion, die sich seit 6 Jahren großer Beliebtheit erfreut, online statt: Statt echten Küssen an den Kassen der Lieblingsmonumente als „Eintrittskarte“ galt es auf dem Internetportal der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg eine Frage zu beantworten. Michael Hörrmann, Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten, freut sich: „9.781 Personen machten erfolgreich mit. Wir sind begeistert über diese positive Resonanz“. Mit der richtigen Antwort nahm man automatisch an der Verlosung teil und erhielt zwölf Schlossansichten mit dem Kussmund der Valentinsaktion. Hat man diesen heruntergeladen, war es ein schöner Gruß an den eigenen Lieblingsmenschen - per SMS, E-Mail, WhatsApp, Messenger oder über die sozialen Netzwerke. Die Tickets werden von den Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg in den nächsten Tagen auf dem Postweg gebracht. „Die Aktion hat uns ganz sicher viel Sympathie gebracht“, sagt Frank Krawczyk. „Jetzt bitten wir um etwas Geduld, bis wir alle Gewinner mit den Freikarten versorgt haben.“

THEMENJAHR 2022: „LIEBE, LUST, LEIDENSCHAFT“

Mit Liebe, Lust und Leidenschaft geht es das ganze Jahr weiter. 2022 erkunden Besucherinnen und Besucher in 14 teilnehmenden Monumenten die Liebe und ihre Facetten im Wandel der Zeit ‒ von der Liebe jenseits der Ehe über tiefe Religiosität und leidenschaftliche Gottesliebe bis zur Sammelleidenschaft, die sich in Wunderkammern, Naturalienkabinetten und Gärten mit exotischen Pflanzen widerspiegelt. Die Internetseite www.schloesser-und-gaerten.de bietet einen aktuellen Überblick über die Veranstaltungen im Themenjahr „Liebe, Lust und Leidenschaft.“

Diese Monumente waren 2022 dabei

Waren es letztes Jahr noch 12 Monumente, die sich an der Aktion beteiligt haben, sind es in diesem sogar 28, die mit der Freikarte besucht werden können. Und zwar im gesamten Bundesland. Hier die Übersicht:

Valentinstag trotz Corona - so klappt's

Schlösser, Burgen und Gärten in Baden-Württemberg: Unsere Top Ten

Vorteil für Nussbaum Abonnenten

10 % Rabatt auf den Eintritt in 26 ausgewählten Monumenten

Erscheinung
exklusiv online

Orte

Bruchsal

Kategorien

Tourismus
von pm/red
02.03.2022