Jobs & Karriere

Öffentlicher Dienst: Deutschlands größter Arbeitgeber

Mit 5 Millionen Beschäftigten zählt der öffentliche Dienst zu den großen Branchen im Land. Dabei zeigt er sich als attraktiver Arbeitgeber.
Beamtin und Beamte des öffentlichen DienstesFoto: VioletaStoimenova/E+/Getty Images

Der öffentliche Dienst in Deutschland ist mit rund 5,2 Millionen Beschäftigten der größte Arbeitgeber des Landes. Diese Zahl umfasst etwa 1,9 Millionen Beamte und über drei Millionen Tarifbeschäftigte, die in verschiedenen Bereichen wie Wohnungsbaugesellschaften, Kliniken, Verkehrsunternehmen, Universitäten und anderen öffentlichen Einrichtungen tätig sind.

dbb Monitor Öffentlicher Dienst 2024

Der deutsche Beamtenbund dbb veröffentlicht jährlich eine Broschüre mit umfangreichen Daten und Fakten zur Beschäftigung im öffentlichen Dienst:

Download dbb Monitor 2024 (PDF)

Das Land am Laufen halten

Als staatliche Aufgabe hat die Daseinsvorsorgezur Bereitstellung der für ein menschliches Dasein als notwendig erachteten Güter und Dienstleistungen zu sorgen.

Täglich sichern die kommunalen Angestellten und die Beschäftigten im öffentlichen Dienst die Zukunft. Sie ver- und entsorgen, sie reinigen und kümmern sich, sie befördern Personen, erziehen und bilden aus, sie verwalten, beraten, pflegen und helfen.

Auch die Pflege von Straßen gehört zur Daseinsvorsorge.Foto: photoschmidt/iStock/Getty Images Plus
Auch die Pflege von Straßen gehört zur Daseinsvorsorge.
Foto: photoschmidt/iStock/Getty Images Plus

Die Berufsbilder im öffentlichen Dienst sind vielfältig und richten sich nach den Anliegen und Bedürfnissen der Bürger. Die meisten Berufsbilder hängen gar nicht bis wenig von konjunkturellen Schwankungen ab, bieten damit ein hohes Maß an Sicherheit und zudem sinnhafte Aufgaben.

Von Altenpflegern bis Zollbeamten, von Gärtnern bis Sozialpädagogen, das Spektrum ist breit. Für jedes Talent und jede Neigung findet sich im öffentlichen Dienst und bei kommunalen Arbeitgebern ein passender Job.

Arbeiten bei der Polizei Baden-Würrtemberg - in Deutschland, für Europa.Foto: picturesd/iStock/Getty Images Plus
Arbeiten bei der Polizei Baden-Würrtemberg - in Deutschland, für Europa.
Foto: picturesd/iStock/Getty Images Plus

Vielfältige Aufgaben und Berufsbilder

Der öffentliche Dienst bietet eine große Auswahl an Berufsbildern in den Bereichen:

Männliche Erzieher geben Kindern eine andere Perspektive mit.Foto: FatCamera/E /Getty Images
Männliche Erzieher geben Kindern eine andere Perspektive mit.
Foto: FatCamera/E /Getty Images

Das Klischee von schlecht gelaunten Verwaltungsangestellten in staubigen Büros hat sich gewandelt. Moderne Arbeitgeber setzen auf umfassende Ausbildung, und Verwaltungsangestellte können als Generalisten in verschiedenen Bereichen arbeiten. Ähnlich flexibel gestaltet sich die Beamtenlaufbahn, sei es bei der Polizei, in der Justiz oder im höheren Dienst der Landesbehörden.

Angesichts des Fachkräftemangels ist die Tätigkeit im Sozial- und Erziehungsdienst besonders gefragt. Hier bieten sich für Handwerker und Akademiker zahlreiche Möglichkeiten. Der öffentliche Dienst ist auch für junge Menschen auf der Suche nach Ausbildungsplätzen eine attraktive Alternative, die Sicherheit und sinnstiftende Aufgaben bietet.

Eine gute Stimmung im Team ist wichtig.Foto: Peopleimages/E /Getty Images
Eine gute Stimmung im Team ist wichtig.
Foto: Peopleimages/E /Getty Images

Die Karrierewege im öffentlichen Dienst sind vielfältig, abhängig von Schulabschlüssen, Studiengängen oder beruflichen Vorerfahrungen. Der öffentliche Dienst betont Work-Life-Balance, was durch flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten und gesundheitsfördernde Maßnahmen unterstützt wird.

Der öffentliche Dienst ist nicht nur ein sicherer Arbeitgeber, sondern bietet auch die Chance, das hohe Niveau Deutschlands aktiv mitzugestalten. Neben der fundierten Ausbildung, unbefristeten Anstellungen und guten Aufstiegsmöglichkeiten hebt sich der öffentliche Dienst durch seine familienfreundliche, transparente und sinnstiftende Ausrichtung hervor.

Deutschland ist ein Rechtsstaat.Foto: Wavebreakmedia/Thinkstock
Deutschland ist ein Rechtsstaat.
Foto: Wavebreakmedia/Thinkstock

Vorteile einer Karriere im öffentlichen Dienst

  • Sichere Arbeitsplätze: Der öffentliche Dienst bietet krisensichere Arbeitsplätze mit unbefristeten Verträgen.
  • Gute Bezahlung: Die Bezahlung im öffentlichen Dienst ist tariflich geregelt und bietet eine gute Grundlage für ein sicheres Leben.
  • Sozialleistungen: Der öffentliche Dienst bietet umfangreiche Sozialleistungen, wie z. B. Urlaub, Krankenversicherung und Altersvorsorge.
  • Weiterbildungsmöglichkeiten: Der öffentliche Dienst unterstützt die berufliche Weiterentwicklung seiner Mitarbeiter durch vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Sinnstiftende Arbeit: Im öffentlichen Dienst tragen Sie zur Daseinsvorsorge und zum Funktionieren des Staates bei.

Weiterführende Informationen:

verwaltung-ausbildung.de
öffentlicherdienst.de
service.bund.de
ausbildung.de Berufe in der öffentlichen Verwaltung
ausbildung.de Beamtenausbildung
bmi.bund.de Öffentlicher Dienst

Kategorien

Jobs & Karriere
von ao/pbes/dbb/red
06.02.2024