Ratgeber

Zäune: Schutz, Privatsphäre und Ästhetik fürs Grundstück

Zäune dienen in erster Linie dem Schutz und der Abgrenzung von Grundstücken. Sie bieten Privatsphäre, Sicherheit und setzen auch ästhetische Akzente.
Aluminiumzäune setzen designstarke Akzente im Außenbereich Foto: HLC/GUARDI GmbH

Im Außenbereich eines Hauses gibt es einige Ausstattungselemente, die sowohl einen funktionalen Charakter besitzen als auch die Aufgabe, den (Vor-)Garten zu verschönern. Zäune gehören dazu: Sie schützen die Bewohner vor den neugierigen Blicken der Nachbarn oder Passanten und erhöhen die Sicherheit – vor allem aber lassen sich mit den Abgrenzungen tolle optische Akzente setzen.

Doch Zaun ist nicht gleich Zaun! In Sachen Material, Farbe und Qualität gibt es viele Möglichkeiten und erhebliche Unterschiede.

Bei der Auswahl des passenden Zauns stehen zahlreiche Materialien zur Verfügung, darunter langlebiges Aluminium und robustes feuerverzinktes Metall. Alternativen sind zum Beispiel Thermoholz, recycelter Kunststoff oder elegantes Glas.

Spielende Kinder vorm Aluminium-Gartenzaun mit passendem Gartentor.Foto: HLC/GUARDI GmbH
Spielende Kinder vorm Aluminium-Gartenzaun mit passendem Gartentor.Foto: HLC/GUARDI GmbH

Einbruchschutz Plus

Mit einem Zaunsystem beginnt der Einbruchschutz weit vor der eigenen Haustür: Schon an der Grundstücksgrenze halten Gartenzäune ungebetene Besucher auf Abstand. Wer auf Varianten aus Metall setzt, kann sich über ein besonders robustes, langlebiges Schutzsystem freuen, das potenziellen Eindringlingen ein zusätzliches Hindernis in den Weg stellt.

Neben den Zäunen selbst gibt es vielfältiges Zubehör, das die Funktionalität und Optik der Umzäunung ergänzt. Dazu gehören Tore und Türen, die den Bewohnern den Zugang erleichtern und ihn Langfingern erschweren, zu Zaun und Tor passende Briefkastensäulen, Pflanzelemente für die Begrünung, Solarpanels zur nachhaltigen Energiegewinnung sowie praktische Hochbeete und Pflanzrinnen sowie gemütliche Bänke, die den Gartenbereich bereichern.

So lässt sich der Außenbereich individuell gestalten und optimal nutzen.

Gartentor aus Alu mit passender Briefkastensäule.Foto: HLC/GUARDI GmbH
Gartentor aus Alu mit passender Briefkastensäule.Foto: HLC/GUARDI GmbH

Aluminiumzäune und Zubehör: Stilvolle und funktionale Lösungen

Die Auswahl an Aluminiumzäunen ist äußerst vielfältig. Es gibt sie in zahlreichen Standardvarianten sowie als maßgefertigte Modelle, die speziell an die Bedürfnisse und Vorstellungen der Kunden angepasst werden können.

Diese Zäune sind in allen RAL-Farbtönen sowie in speziellen Ausführungen wie Hammerschlag- und authentischer Holzoptik erhältlich, die den Look eines echten Holzzauns perfekt imitieren.

Fußballspielende Kinder vor einem Alu-Gartenzaun.Foto: HLC/GUARDI GmbH
Fußballspielende Kinder vor einem Alu-Gartenzaun.Foto: HLC/GUARDI GmbH

Vorteile von Aluminium

Aluminium ist rostfrei, robust, leicht und nahezu wartungsfrei. Im Gegensatz zu Holzzäunen benötigt ein Aluminiumzaun kein aufwendiges Streichen. Zur Reinigung genügt Wasser mit einem pH-neutralen Reinigungsmittel. Aluminium ist vollständig recycelbar, was es umweltfreundlich macht.

Bei der Herstellung und dem Transport wird durch das geringe Gewicht Energie gespart.

Aluminium-Gartentor im modernen Look.Foto: HLC/GUARDI GmbH)
Aluminium-Gartentor im modernen Look.Foto: HLC/GUARDI GmbH)

Kombinierbare Elemente

Der Außenbereich eines Hauses wird besonders harmonisch und attraktiv, wenn Zäune mit Balkonen, Toren, Türen oder Carports im gleichen Stil kombiniert werden. Dies sorgt für ein einheitliches und ästhetisch ansprechendes Gesamtbild.

Eingangstore und Gartentüren aus Aluminium tragen wesentlich zur Aufwertung eines Grundstücks bei. Sie sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich, darunter elektrische Schiebetore und Zweiflügeltore. Auch bei anspruchsvollen Gegebenheiten wie einer Einfahrt mit Steigung bieten spezielle Aluminiumtore dank patentierter steigender Bänder die perfekte Lösung.

Diese Tore und Türen sind nicht nur hochstabil und wartungsfrei, sondern auch langlebig und sorgen so über Jahrzehnte hinweg für Sicherheit.

Spezielle Zaunelemente mit Pflanzrinnen für vertical Gardening.Foto: Osmo
Spezielle Zaunelemente mit Pflanzrinnen für vertical Gardening.Foto: Osmo

Vertical Gardening mit integriertem Sichtschutz

Urban Gardening ist so gefragt wie nie. Ein bepflanzbares Sichtblendensystem setzt einen Trend zum vertikalen Gärtnern und verbindet die Leidenschaft fürs Grüne mit individuellem Sichtschutz und purer Flexibilität.

In witterungsbeständigen, mit Wasserablauflöchern versehenen Aluminium-Pflanzrinnen – wahlweise in Aluminium eloxiert oder Anthrazit sowie in zwei Längen erhältlich – gedeihen Kräuter und Blumen prächtig und werden gleichzeitig attraktiv in Szene gesetzt.

Solche Rinnen können entweder untereinander oder mit blickdichten Sichtschutzelementen kombiniert und sogar in bestehende Zaunsysteme integriert werden. Dank verschiedener Pfostenlängen ist ein solches Sichtblendensystem zudem auch als rückenschonendes Hochbeet nutzbar.

Als Hochbeet nutzbares Sichtblendensystem für den Gartenzaun.Foto: Osmo
Als Hochbeet nutzbares Sichtblendensystem für den Gartenzaun.Foto: Osmo

Feuerverzinkte Metallzäune und Zubehör: Robuste und langlebige Lösungen

Feuerverzinkte Metallzäune bieten optimalen Korrosionsschutz. Die Zinkschicht schützt auch schwer zugängliche Stellen und sorgt dafür, dass der Zaun viele Jahre wie neu aussieht. Wartungs- und Sanierungsarbeiten sind nicht erforderlich.

Die Pulverbeschichtung in verschiedenen Farben ermöglicht eine Anpassung des Zauns an die Hausoptik.

Ansprechender Grüner Metallzaun am Einfamilienhaus.Foto: HLC/RAL Gütegemeinschaft Metallzauntechnik/Gust. Alberts GmbH & Co. KG
Ansprechender Grüner Metallzaun am Einfamilienhaus.Foto: HLC/RAL Gütegemeinschaft Metallzauntechnik/Gust. Alberts GmbH & Co. KG

Sicher in mehrerlei Hinsicht

Feuerverzinkte Metallzäune bieten robusten Schutz gegen Einbrüche und sind widerstandsfähig gegen Sonne, Regen und Frost. Sie sind pflegeleichter als Holzzäune.

Metallzäune ohne Überstände sind besonders sicher für Familien mit kleinen Kindern. Diese Zäune minimieren das Verletzungsrisiko, da sie keine scharfkantigen herausragenden Metallstäbe haben, die eine Gefahr darstellen könnten. Ein glatter Abschluss sorgt dafür, dass Kinder sicher im Garten spielen können, ohne sich zu verletzen.

Feuerverzinkter Metallzaun ohne Überstände bietet Sicherheit beim Spielen.Foto: HLC/RAL Gütegemeinschaft Metallzauntechnik
Feuerverzinkter Metallzaun ohne Überstände bietet Sicherheit beim Spielen.Foto: HLC/RAL Gütegemeinschaft Metallzauntechnik

Auf Gütesiegel achten

Gütesiegel wie RAL (mehr Infos dazu → hier) garantieren eine kontinuierliche unabhängige Qualitätskontrolle der Zäune und Zubehörteile.

Geprüfte Zaunbau-Unternehmen in der Region bieten zudem wertvolle Unterstützung und Beratung, um die beste Lösung für die individuellen Bedürfnisse zu finden.

Feuerverzinkter Metallzaun.Foto: HLC/RAL Gütegemeinschaft Metallzauntechnik/Gust. Alberts GmbH & Co. KG
Feuerverzinkter Metallzaun.Foto: HLC/RAL Gütegemeinschaft Metallzauntechnik/Gust. Alberts GmbH & Co. KG

Alternativen zum Metallzaun

Die Vorteile von Metallzäunen liegen auf der Hand. Nicht immer möchte man sich jedoch - aus welchem Grund auch immer - dafür entscheiden. Dann stehen neben der klassischen Hecke noch weitere Materialien zur Verfügung.

Drei davon kurz vorgestellt:

Sichtblende am Zaun aus Thermoholz Kiefer.Foto: HLC/Osmo
Sichtblende am Zaun aus Thermoholz Kiefer.Foto: HLC/Osmo

Thermoholzzäune: Natürliche Schönheit und moderne Funktionalität

Thermoholzzäune sind ideal für eine naturnahe und stilvolle Gartengestaltung. Sie bieten eine beeindruckende Optik, hervorragende funktionale Eigenschaften und bestehen aus PEFC-zertifiziertem Holz, das thermisch veredelt wurde. Aluminiumpfosten in zeitlosem Anthrazit ergänzen den modernen Look, und passende Thermoholz-Sichtblenden sind als praktischer Bausatz erhältlich.

Recyceltes Kunststoffmaterial Traplast als Zaun.Foto: HLC/Nie-mehr-streichen.de
Recyceltes Kunststoffmaterial Traplast als Zaun.Foto: HLC/Nie-mehr-streichen.de

Zäune aus recyceltem Kunststoff: Umweltfreundlich und pflegeleicht

Recycelter Kunststoff ist robust, langlebig, witterungsbeständig und wartungsfrei. Das Material lässt sich leicht bearbeiten und passt in jedes Gartenambiente. Hochbeete und Bänke aus recyceltem Kunststoff ergänzen das Angebot.

Alleskönner für Wind-, Sicht- und Lärmschutzwände: Glas.Foto: HLC/Zaunzar
Alleskönner für Wind-, Sicht- und Lärmschutzwände: Glas.Foto: HLC/Zaunzar

Glaszäune: Stil und Funktion im Außenbereich

Glaszäune bieten Sicht- und Windschutz und strahlen Stil aus. Sie sind pflegeleicht, wetterfest und ideal für kleinere Flächen. Verschiedene Glasvarianten ermöglichen eine abwechslungsreiche Gestaltung.

Kategorien

Ratgeber
von HLC/Guardi GmbH/PREFA GmbH Alu-Dächer und -Fassaden/Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG/Gütegemeinschaft Metallzauntechnik e.V./red
05.06.2024